Regelwerk

Grundsätzlich wird am „New Hope“ nach DKWDDK (Du kannst was du darstellen kannst) gespielt. Wer mit diesem System nicht vertraut ist, schaut sich am besten diesen Beitrag im LARP-Wki an.

Es gibt jedoch einige Besonderheiten und Ausnahmen IT wie OT die wir speziell Ansprechen möchten.

 

  1. Allgemeines
    1. Spieler müssen mindestens das 18. Lebensjahr erreicht haben.
    2. Vergewaltigungen sind sowohl OT (ist ja wohl klar) als auch IT in jedem Fall tabu!
    3. Den Anweisungen der Spielleiter/Orga sind folge zu leisten.
    4. Kabel, Lampen, Lautsprecher, Generator usw. sind teilweise zwar IT vorhanden, sollten jedoch – ausser speziell genehmigt – aus Sicherheitsgründen nicht bespielt werden.
    5. Es gilt 24/7 IT – auch in den Schlafbereichen und auf dem Weg zum Klo. Einzige Ausnahme ist das Klo selbst.
    6. Pinke Zettel: Es kann vorkommen, das gewisse IT Elemente aufgrund der Darstellbarkeit oder Heimlichkeit per „Pinkem Zettel“ vermittelt werden. Die Zettel selber sind OT, die Anweisungen darauf sind aber IT auszuspielen.
    7. Alkohol: Grundsätzlich ist Alkohol erlaubt jedoch sollte unter einem entsprechenden Einfluss nicht gekämpft werden. Bedenkt auch, dass 24/7 IT gespielt wird. Deshalb wollen wir niemanden, der sich gänzlich volllaufen lässt!
    8. Persönliche Gegenstände/Gepäck oder eure Schlafnischen können mit einem Kreuz aus Klebeband als OT gekennzeichnet werden. Diese dürfen dann nicht mehr bespielt werden.
  2. Ausrüstung
    1. Die Kleidung sollte zu Charakter und Hintergrund passen. Mehr dazu beim Menüpunkt „Welt und Aussehen“.
    2. Spielwichtige Gegenstände wie Waffen, Gasmasken, Schutzanzüge etc. müssen uns angegeben werden. Wir behalten uns vor, diese aus dem Spiel zu ziehen oder IT einzuschränken.
  3.  Kampf
    1. Schaumstoffwaffen / Nahkampfwaffen
      Grundsätzlich erlaubt sind alle üblichen LARP-Waffen (Schaumstoffwaffen).
      Wichtig: Es werden nur passende Waffen akzeptiert. Erlaubt wären z.B. Vorschlaghämmer, Äxte, Eisenrohre usw.. Nicht erlaubt z.B. Morgensterne, Hellebarden, Schwerter etc..
      Es gelten die weit verbreiteten Kampfregeln: Stechen nur mit kernstablosen Waffen und keine Kopf- sowie Genitaltreffer.
    2. Schusswaffen
      Erlaubt sind ausschliesslich NERF-Guns und hier auch nur die, mit der normalen Munition. Sämtliche Abweichungen davon müssen mit uns abgesprochen werden. Achtet bitte darauf die Waffen zu tarnen oder zumindest anzusprayen.
      Zusätzlich gibt es noch „Plasmagewehre“ welche durch Wasserpistolen dargestellt werden. Diese sind jedoch nur in Absprache mit der Orga mitzuführen. Mehr dazu unter „Spezielles“.
  4. Wirtschaft
    1. Als Zahlungsmittel dient NERF-Gun Muntition und ja – das ist dieselbe, die ihr auch in euren Waffen möchtet!
      Die Munition wird von uns gestellt. Ihr müsst/dürft also keine eigene Munition verwenden.
    2. BEISPIEL: Damit ihr euch eine Vorstellung machen könnt wie viel eine Munition wert ist, findet ihr hier eine kurze Liste mit Beispielen. Denkt aber daran, das die Preise je nach Region, Person und natürlich Angebot/Nachfrage variieren können:
      • Eine knappe Mahlzeit — 1 Munition
      • Ein Bier — 1 Munition
      • Eine Pistole — 10-20 Munition (je nach Modell & Zustand)
      • Ein voll-funktionsfähiger Schutzanzug — 50 Munition
  5. Spezielles
    1. Plasma
      Plasma bzw. Plasmawaffen werden durch einen Wasserstrahl dargestellt. Getroffene Körperteile gelten als abgeschnitten. Darf nur nach Absprache mit der Orga eingesetzt/mitgeführt werden.
    2. Gas/Giftgas
      Wird durch Nebelmaschinen oder Rauchbomben dargestellt. Sofern ihr keine Gasmaske tragt (ein Tuch vor dem Mund hilft nichts), sterbt ihr im Nebel innerhalb von zwei Minuten oder bei vorheriger Flucht innerhalb von zwei Stunden es sei denn, ihr werdet rechtzeitig behandelt. Darf nur nach Absprache mit der Orga eingesetzt/mitgeführt werden.
    3. Strahlung
      Gebiete die (zu) stark verstrahlt sind werden mit weissem Pulver auf dem Boden markiert. Bei ungeschütztem Betreten ohne Schutzanzug erfolgt der Tod innerhalb von drei Minuten sofern ihr nicht behandelt werdet. Ein Schutzanzug gilt nur, wenn er von der Orga abgesegnet ist.
      Im Wasteland herrscht aber eine beständige Hintergrundstrahlung welche es notwendig macht entsprechende Medikamente zu konsumieren. Diese erhaltet ihr im Spiel. Solltet ihr es verpassen diese zu euch zu nehmen, meldet euch bitte bei der Orga.